Inhalt anspringen

Gemeinde Merzenich

Umsiedlung Morschenich

Morschenich ist ein Ortsteil der Gemeinde Merzenich im Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen.

Durch eine Bürgerbefragung wurde der neue Standort im Osten von Merzenich „Zwischen den Höfen“, jenseits der L264, von den Bürgern festgelegt. Die physische Umsiedlung der Morschenicher Bürgerinnen und Bürger begann im Jahr 2015 und ist im Jahr 2022 nahezu abgeschlossen.

In Morschenich-Neu stehen insgesamt mehr als 130 Grundstücke zur Verfügung. Die Straßennamen für Morschenich-Neu orientieren sich an denen des Altortes. Als Besonderheit werden alle Bauten in Morschenich-Neu durch Nahwärme (Pelletheizung) versorgt.

Morschenich

Einwohner:

493

Haushalte:

214

Anwesen:

ca. 180

Fläche Morschenich (alt):

19,2 ha (reine Siedlungsfläche)

Vereine:

5

Beginn der gemeinsamen Umsiedlung:

Ende 2015

Bergbauliche Inanspruchnahme:

voraussichtlich 2024

Morschenich-Neu

Standort:

Zwischen den Höfen (Merzenich)

Fläche Morschenich (neu):

ca. 20 ha (Siedlungsfläche)

Bebaubare Grundstücke:

ca. 130


Dokumente, Formulare und Niederschriften


Thomas Lüssem

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Hubert Perschke
Diese Seite teilen:

Auf dieser Website werden keine oder ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Diese sind nicht zustimmungspflichtig.

Datenschutzerklärung