Inhalt anspringen

Gemeinde Merzenich

Melderegisterauskunft

Adressanfragen können schriftlich, mündlich direkt am Schalter des Meldeamtes oder online über das Portal d-NRW (Registrierung erforderlich, siehe elektronische Melderegisterauskunft) gestellt werden.

Beschreibung

Beschreibung

Adressanfragen können schriftlich, mündlich direkt am Schalter des Meldeamtes oder online über das Portal d-NRW (Registrierung erforderlich, siehe elektronische Melderegisterauskunft) gestellt werden. Telefonische Auskünfte sind nicht möglich. Zu unterscheiden ist hierbei nach

  1. Einfacher Melderegister-Auskunft nach § 44 Abs. 1-3 Bundesmeldegesetz: Vor- und Familienname Anschrift
  2. Erweiterter Melderegister-Auskunft § 45 Bundesmeldegesetz: Kann der Anfragende ein rechtliches oder berechtigtes Interesse glaubhaft machen (z. B. ein rechtskräftiger Vollstreckungstitel), erteilt das Einwohnermeldeamt eine erweiterte Melderegisterauskunft, die zusätzlich zur einfachen Auskunft folgende Daten umfasst: Tag und Ort der Geburt frühere Vor- und Familiennamen
  3. Archivauskunft § 13 Abs. 2 Bundesmeldegesetz: Meldedaten von Personen, die vor mehr als 5 Jahren verstorben oder weggezogen sind, werden in einem besonders gesicherten Datenbestand (Archivbestand) geführt. Auf ausdrücklichen begründeten Antrag können Auskünfte aus diesem Datenbestand erteilt werden.

Hinweis: Bei Auskunftersuchen nach 1., 2. und 3. ist gemäß § 44 Abs. 3 Bundesmeldegesetz zu erklären, ob die Anschriften für gewerbliche Zwecke benötigt werden und ob die Anschriften für Werbung oder Adresshandel benötigt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Website werden keine oder ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Diese sind nicht zustimmungspflichtig.

Datenschutzerklärung