Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Neue Coronaschutzverordnung – Statement von Bürgermeister Georg Gelhausen

Neue Coronaschutzverordnung – Statement von Bürgermeister Georg Gelhausen

Mit Wirkung zum 2. November 2020 trat eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft, mit dem Ziel, die deutlich gestiegene Infektionsentwicklung der letzten Wochen einzudämmen und unter Kontrolle zu halten. Auch in der Gemeinde Merzenich lag die Zahl der Corona positiven Fälle zum Teil bei über 50, der Inzidenzwert bei über 200.

Verschärft wurden daher die Kontaktbeschränkungen unter anderem bei Zusammenkünften im öffentlichen Raum, im Einzelhandel und im Amateursportbereich. Restaurants, Clubs, Bars, Diskotheken und Kneipen bleiben vorerst bis Monatsende (30.11.2020) geschlossen. Die aktuell gültige Fassung der Coronaschutzverordnung finden Sie im Internet auf der Seite der Landesregierung unter www.land.nrw/corona

Dazu der Merzenicher Bürgermeister Georg Gelhausen: „Aufgrund der gestiegenen und steigenden Infektionszahlen kommen in den nächsten Wochen harte Einschnitte auf uns zu. Unser Ziel muss es sein, die Ausbreitung des Virus so weit einzudämmen, dass wir möglichst schnell wieder ein halbwegs normales Leben führen können. Damit dies gelingt, müssen wir uns an die beschlossenen Maßnahmen halten und vor allen Dingen die AHA+AL-Regeln befolgen, also Abstand halten, Hygieneregeln einhalten, Alltagsmaske tragen, die Corona-Warn-App nutzen und in geschlossenen Räumen regelmäßig lüften.

Mir ist bewusst, dass die Einschnitte zum Teil an die Schmerzgrenze gehen, sowohl im wirtschaftlichen als auch im privaten Bereich. Wir werden seitens der Gemeindeverwaltung alles im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten tun, um Sie, liebe Merzenicherinnen und Merzenicher, zu unterstützen.

Auch wir im Rathaus müssen uns auf die aktuelle Lage einstellen. Nahezu alle Veranstaltungen sind in diesem Jahr schon abgesagt worden, darunter jüngst die Martinszüge, das Kirchenkonzert und die Kabarettveranstaltungen in der Weinberghalle. Ich wünsche mir ebenso wie Sie, dass wir spätestens im kommenden Jahr wieder ein Leben frei von Einschränkungen genießen und unbeschwert feiern, einkaufen und im Verein Sport treiben können. Bleiben Sie bitte weiterhin achtsam, diszipliniert und natürlich gesund, dann werden wir dieses Ziel erreichen können!

Liebe Merzenicherinnen und Merzenicher, vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Geduld, Ihr Engagement in einer so schweren Zeit, in der wir – trotz Abstandsregel – mehr denn je enger zusammenrücken müssen. Nur gemeinsam können wir die Krise bekämpfen und überwinden!“

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos