Inhalt anspringen

Gemeinde Merzenich

Kinder geschützt vor Sonne und Regen

Zuviel Sonne, das lernt man schon sehr früh, ist nicht gesund. Vor allen Dingen in Kombination mit den durch den Klimawandel immer häufiger eintretenden Starkhitzeereignissen kann der Aufenthalt im Freien sehr gefährlich werden.

Besonders ältere Menschen oder Kinder sind davon betroffen, sie gehören zu den vulnerablen Bevölkerungsgruppen und müssen besonders geschützt werden. Dank eines Förderprogramms konnten jetzt an der Merzenicher Grundschule und an der Kita Regenbogen zwei Beschattungsanlagen installiert werden, die den Kindern, Erzieherinnen und dem Lehrpersonal auch an hochsommerlichen Tagen den Aufenthalt im Freien ermöglichen. Zudem sind die von der Firma SonnenSchutztechnik Lohmar errichteten Anlagen so konzipiert, dass sie auch vor Regen schützen. Projektleiter Andreas Isecke vom Gebäude- und Flächenmanagement der Gemeinde Merzenich und Bürgermeister Georg Gelhausen nahmen die neuen Verschattungen jetzt in Augenschein.

In der KGS Merzenich kommt sehr zur Freude der kommissarischen Schulleiterin Jacqueline Piotrowski ein Sonnensegel im Außenbereich der OGS zum Einsatz, welches auf Knopfdruck auf- und wieder eingerollt werden kann. Insgesamt 69 Quadratmeter groß ist die Beschattungsfläche, die sich durch Wind- und Sonnensensoren auch selbstregulierend steuern kann. „Durch die Kombination mit dem hochwertigen Segelstoff und den federgelagerten Masten eignet sich das Sonnensegel auch hervorragend als Regenschutz“, so Janek Röhl von SonnenSchutztechnik Lohmar (Öffnet in einem neuen Tab).

Bei der Kita Regenbogen wurde ein Sonnenschirm installiert, der mit einer Beschattungsfläche von 25 Quadratmetern für einen umfangreichen Sonnen- und Regenschutz auf der Sandspielfläche im Außenbereich der Kita sorgt. Leiterin Andrea Weidgang ist begeistert: „Der Sonnenschirm verhindert auch, dass der Spielsand zu heiß wird, eine ganz tolle Sache!“.

Bürgermeister Georg Gelhausen begrüßt die Fördermaßnahme und die sehr gute Umsetzung: „Wir leisten hier einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Kinder und des Lehrpersonals in der Gemeinde Merzenich. Außerdem kann man sich dank der Anlagen nun wesentlich häufiger im Freien aufhalten und verfügt damit über mehr Beschäftigungsmöglichkeiten.“


Herr Andreas Isecke

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Copyright (c) 2020 AlinaMD/Shutterstock. No use without permission.
  • Gemeinde Merzenich
Diese Seite teilen:

Auf dieser Website werden keine oder ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Diese sind nicht zustimmungspflichtig.

Datenschutzerklärung

Link zum Mängelmelder auf beteiligung.nrw.de

Zum Mängelmelder der Gemeinde Merzenich