Inhalt anspringen

Gemeinde Merzenich

Das LEADER-„Padlet“ ist eine Art interaktive Pinnwand, wo man zu verschiedenen Themen Stellung nehmen kann. Auch kann man selbst in festgelegten Handlungsfeldern eigene Themen veröffentlichen und sie zur Diskussion freigeben.

Das EU-Programm LEADER, hierzulande koordiniert durch die LAG Rheinisches Revier an Inde und Rur, dient der Strukturförderung des ländlichen Raums und wird finanziert aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Selbstredend, dass gerade in den Tagebauregionen und somit auch in der Gemeinde Merzenich ein enormes Entwicklungspotential vorhanden ist, welches gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gestaltet werden soll. Die aktuelle LEADER-Fördermitgliedschaft läuft 2023 aus, und die Gemeinde Merzenich strebt eine weitere Phase (2023 bis 2027) an. Aktuell läuft ein entsprechendes Bewerbungsverfahren.

„LEADER ist ein wichtiges Instrument zur Verwirklichung verschiedener Projekte für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Bei ersten Veranstaltungen konnten unsere Bürgerinnen und Bürger schon einige gemeinsame Themen, Ziele und Projektideen herausarbeiten, mit denen wir die LEADER-Bewerbung flankieren. Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit, sich mittels eines sogenannten Padlets aktiv an der Gestaltung zu beteiligen“, so die Dorfmanagerin der Gemeinde Merzenich, Teresa Beverungen.

Das LEADER-„Padlet“ – abrufbar unter  www.padlet.com (Öffnet in einem neuen Tab) - ist eine Art interaktive Pinnwand, wo man zu verschiedenen Themen Stellung nehmen kann. Auch kann man selbst in festgelegten Handlungsfeldern eigene Themen veröffentlichen und sie zur Diskussion freigeben. „So findet ein reger Austausch statt, jeder Beitrag ist wichtig und trägt dazu bei, eine umfassende Ideensammlung zu generieren, die als Grundlage für weitere Schritte dient. Machen Sie mit und werden Sie zum Heimatgestalter!“, so Teresa Beverungen.

Kurz vor der Einreichungsfrist für die LEADER-Bewerbung ist am Freitag, 18. Februar 2022, am Indemann eine Abschlussveranstaltung geplant. Ob in Präsenz oder digital, wird noch bekannt gegeben. Details dazu sowie jede Menge Informationen zum LEADER-Projekt, zu Ideen, Projekten sowie wichtige Links findet man auf der Seite  www.inde-rur.de (Öffnet in einem neuen Tab).



Frau Teresa Beverungen
Dorfmanagerin

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • shutterstock.com
  • shutterstock.com
  • Rheinisches Revier an Inde und Rur

Auf dieser Website werden keine oder ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Diese sind nicht zustimmungspflichtig.

Datenschutzerklärung