Inhalt anspringen

Gemeinde Merzenich

Katja Titze auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Seit über 30 Jahren steht sie an der Bande, sammelte insgesamt sieben Deutsche Meister-Titel – nun steht ihre vielleicht größte Herausforderung bevor: Katja Titze, erfolgreiche Spielerin beim Billardclub BSC Merzenich, tritt vom 20. bis zum 22. September bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden an.

BSC-Geschäftsführer Jochen Teschke gratuliert Katja Titze zur Qualifikation für die WM im 3 Band.

Aufregung merkt man ihr so kurz vor dem Turnier kaum an, dafür ist sie viel zu routiniert. „Ich bin sehr glücklich, dass ich mich überhaupt qualifizieren konnte und freue mich nun auf die Spiele in Heerhugowaard in der Nähe von Amsterdam. Die Vorrunde zu überstehen wäre schon ein toller Erfolg für mich“, so die 46-Jährige aus Erftstadt, die seit knapp 12 Jahren beim BSC in Merzenich spielt.

Katja Titze wird in ihrer Lieblingsdisziplin Dreiband antreten. „Beim Dreiband“, so erklärt BSC-Geschäftsführer Jochen Teschke, „liegen drei Kugeln auf dem Tisch. Zwei von den Spielern und eine neutrale. Ziel ist es, mit jedem Stoß die beiden Kugeln zu treffen und dreimal die Bande zu berühren.“ Pro erfolgreichem Versuch gibt es einen Punkt, wer zuerst 40 Punkte hat, gewinnt das Match. Katja Titze hatte sich über Kreis-, Landes- und Deutsche Meisterschaften qualifiziert und wurde schließlich vom Dachverband, der Deutschen Billard Union (DBU), für die WM nominiert.

Beim BSC Merzenich wird seit vielen Jahren erfolgreicher Billardsport betrieben, viele Deutsche Meistertitel holte man nach Merzenich. Gespielt werden hier ausschließlich Karambolagedisziplinen, bei denen es nicht um das Versenken von Kugeln geht, sondern um die präzise Verteilung und Anordnung der Kugeln auf dem Tisch, die zudem auch gar keine Löcher haben. Dies ermöglicht die Durchführung sehr spezieller Spielarten, wie beispielsweise Kegelbillard, wo man fünf kleine, in der Tischmitte platzierte Kegel, abräumen muss.

Beim BSC Merzenich freut man sich jederzeit über neue Mitglieder, vor allen Dingen im Nachwuchsbereich. Mehr Infos über den Verein erhält man auf der Homepage des BSC unter www.bsc-merzenich.de, telefonisch unter 02421/299283 sowie per Mail unter bsc-merzenichgmxde. Jeden Donnerstag findet in der Billardhalle in der Lindenstraße 10 (gegenüber der Kirche) ab 18 Uhr ein Clubabend statt. Jochen Teschke: „Es würde uns sehr freuen, wenn wieder Jugendliche, aber auch Junggebliebene, Interesse am grünen Sport finden würden!“

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Merzenich
  • Gemeinde Merzenich

Auf dieser Website werden keine oder ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Diese sind nicht zustimmungspflichtig.

Datenschutzerklärung